Rezeptempfehlung für November 2018

Rote-Beete Eintopf mit Rindfleisch

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 gr. Rindfleisch (z.B. Gulasch)
  • 1 kg. Rote Beete
  • 1 Orange
  • 200 gr. Feta
  • 1 Zwiebel
  • 2 Zimtstangen
  • Lorbeerblatt
  • 500 ml Brühe
  • Salz, Pfeffer
  • Öl

 

So langsam wird es kälter draußen, da eignet sich ein warmer, füllender Eintopf doch hervorragend. Bei uns ist dieser mit Rote-Beete gemacht – lecker und überraschend sättigend.

Zunächst die Zwiebel schälen, zerkleinern und in einem Topf in Öl andünsten. Die Rote Beete klein schneiden. Die Orange schälen, in kleine Stücke schneiden und zu den Zwiebeln geben. Ruhig den Orangensaft auffangen und zugeben. Die Rote-Beete dazu geben.

Währenddessen in einer Pfanne das Rindfleisch anbraten. Sobald es fertig gebraten ist mit in den Topf zur Zwiebel, Rote-Beete und Orange geben. Die Brühe dazugeben. Legen Sie die Zimtstangen und das Lorbeerblatt mit in den Topf und lassen Sie das ganze ca. eine Stunde auf geringer Hitze köcheln.

Die überschüssige Brühe vorsichtig abgießen. Tipp: Die überschüssige Flüssigkeit kann man wunderbar für eine Suppe benutzen. Entweder so wie sie ist oder mit Kartoffeln und Schlagsahne aufkochen und anschließend pürieren.

Zurück zu unserem Eintopf. Die Zimtstangen und das Lorbeerblatt rausnehmen und den Eintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Feta ganz klein schneiden, fast schon zerbröckeln, und über den Eintopf geben. Den Topf weiter auf dem Herd stehen lassen und immer wieder umrühren bis der Feta geschmolzen ist und sich mit der Roten-Beete und dem Rindfleisch vermengt hat.

Anschließend kann serviert werden. Den Eintopf mit ein paar Feta-Stücken garnieren. Zu dem Eintopf kann man auch gut ein Stück Brot essen und dippen.

Guten Appetit!

Zurück
Commerbank Allianz iKK classic Sparkasse Techniker Krankenkasse
Menü Icon
Kontakt Icon